Stelle  

Sommer 2013


Meine Pferde:

 

"Pelle"

Norweger-Wallach, *1988, 142cm

 

Pelle habe ich 1992 gekauft, als mein Reitpferd, mit dem ich in Bochum und Iserlohn viel im Gelände unterwegs war.  

Seit 1999 setze ich ihn im Anfängerreitunterricht ein,  

Seit August 2003 im RTZ in Paderborn im Heilpädagogischen Arbeiten mit dem Pferd. 

Pelle konnte ich sowohl im Hippo-Bereich (am Langzügel von hinten geführt) mit sehr gleichgewichtsunsicheren Jugendlichen, im Kindergartenbereich,  mit sehr bewegungsaktiven Kindern (Voltigieren), im  Breitensportvoltigieren und im Reitunterricht einsetzen.

Seit August 2011 in Benhausen Reitstunden in ganz geringem Umpfang. 

Seit März 2014 ist er ( fast) in Rente.

Seit 2015 in Rente in Haaren im Trailstall.

 

 

 

 

"Janna"

Deutsches Reitpony, * 13.04.1995, 144cm

Janna habe ich für den Förderverein "sattelfest" getestet, und als der Vorstand sich gegen den Kauf entschieden hatte, in einer völlig spontanen Entscheidung am 29.06.2008 selbst übernommen.

Sie ist vorher nur im Gelände geritten worden, hat bei mir Reitplatz und Reithalle kennen gelernt.  

Sie ist mit Kindern sehr geduldig, sehr leistungsbereit, angstfrei, toll...

Janna wird in Reitstunden (teils ohne Galopp), in der Volti-Breitensport - Gruppe (ohne Galopp), in der Hippotherapie (am Langzügel), in der Einzeltherapie und beim Heilpädagogischen Voltigieren eingesetzt.

Janna ist am Sonntag morgen, den 22. Mai 2011 gestorben.   

 

"Alex"

Deutsches Reitpony - Welsh - Mix, *1998, 142cm

Alex habe ich im November 2004 gekauft.  

Er hat die ersten 5 Jahre ohne Herde auf einem Bauernhof gelebt.  

Er ist dann gut angeritten worden, danach von einer Jugendlichen für
1/2 Jahr privat, im Unterricht und auf einigen Turnieren geritten worden.   

Dann ist er zu mir gekommen, worüber ich sehr froh bin.  

Seit 2005 geht die Reitstunden und einige Einzeltherapien mit.

Seit Pelle den Stall gewechselt hat, ist das Baby plötzlich erwachsen und selbständig geworden.

Er geht zwie Voltieinheiten und läuft 5 bis 6 Einzelreitstd mit Kindern / Jugendlichen in der Woche.

Und ich reite ihn, super gerne.

 

 Ich:

Geboren wurde ich am 20 8.1963, aufgewachsen in Altenbeken, dann in Marburg, Bochum, Iserlohn, Bad Driburg, Benhausen und jetzt in Borgentreich. Meine Kinder habe ich mit 18, 22, 25 und 33 Jahren bekommen. Hatte 2 Tagespflegekinder und ein Kurzzeitpflegekind.  

Meine Ausbildung zur Erzieherin habe ich mit 22 J. beendet, die Fortbildung zur Geburtsvorbereiterin mit 23 J., die zur Erwachsenenbildnerin mit 26 J. gemacht. Ich habe Schwangerschaftskurse geleitet, war in Stillgruppen aktiv, war Gründungsmitglied vom Hustadttreff (HUT) in Bochum, Leiterin von Mutter-Kind-Gruppen,  

2002 begann ich die berufsbegleitende Ausbildung zur Heilpädagogin und schloss sie 2005 erfolgreich ab.  

Von 2003 bis 2011 habe ich als selbständige Reitpädagogin im RTZ (Reittherapeutischen Zentrum Paderborn) gearbeitet.

Seit August 2011 arbeite ich als Heilpädgogin in der Evang. Kindertagesstätte Abdinghof in Paderborn.

2013 machte ich die Ausbildung zur Fachkraft für Psychomotorik. 

 

 

 

Reiten, Abzeichen, Turniere, Interessen, ... 

seit 1993:     Mitglied im VFD (Vereinigung der Freizeitreiter in Deutschland) ,  

16.6.1999     1. Hufeisen  =  ich kann Ausreiten 

18.6.2000     2. Hufeisen   = ich kann Wanderreiten 

17.9.2000     Sachkundenachweis Pferdehalter  

                          = Lehrgang über Pferdehaltung (4 Tage) 

11.3.2001     3. Hufeisen   =   Rittführer  =  ich kann Ausreiten lehren 

       2000     1- jährige Ausbildung zur Reitpädagogin HPA
                   (Heilpädagogisches Arbeiten m dem Pferd)
                   auf Hof Fylgja in Bremen
                   www.fylgja.de
 

11.2.2007     Longierabzeichen IV

11.2.2007     Longierabzeichen III

25.2.2007     Trainerassistent im Voltigiersport

2.11.2007     Trainer C-Voltigieren / Breitensport

 

Sternritte nach Reken, Pömpsen, Detmold

Trailturniere (FVD)

Bodenarbeit nach Tellington, Hempfling, ...

Wichtig ist mir die Kommunikation mit dem Pferd, ein gutes Bewegungsgefühl, ...  

 

Hilfreich waren Trainer, die ganz konventionell unterrichteten,  

aber auch die, die sich an Tellingten, Penquitt, Karl orientiert haben.